Willkommen auf Abenteuer Schnorcheln! Deine Quelle für Informationen rund ums Schnorcheln. Erfahre wie du schnorcheln lernst, welche Schnorchel Ausrüstung du benötigst und wo die schönsten Schnorchelziele sind.
Header

Mares X-Vision Tauchmaske im Praxistest

Bester Test der Mares X-Vision Tauchmaske. Damit ihr eure perfekte Tauchmaske findet, habe ich im Folgenden einen Praxisbericht für die Mares X-Vision verfasst. Es gibt verschiedene Tauchmasken von unterschiedlichen Herstellern.

Bei der Auswahl  der Taucherbille solltest du auf die richtige Passform achten, dies ist das A & O bei Tauchmaskenkauf.

Ich persönlich trage seit kurzem die Mares X-Vision, diese hat mir am besten gepasst. Testen konnte ich diese im wunderschönen Great Barrier Reef, es gibt dafür keinen schöneren Platz wie ich finde.

Ich gehe gern auf Schnorcheltouren, auch mit professionellen Anbietern. Am Anfang nutzte ich die Tauchmasken, die man bei diesen Ausflügen leihen konnte.

Diese Taucherbrillen sind jedoch bei diesen Ausflügen nur in einer Größe vorhanden und nicht individuell abgestimmt.

Wenn du also öfters schnorchelst oder einen Urlaub am Meer mit Hausriff planst, empfehle ich eine eigene Taucherbrille zu kaufen.

Mares Firmenhintergrund

Die Firma Mares wurde 1949 in Rappallo von Ludovico Mares gegründet und gehört heute zum Head–Konzern. Die Firma ist im Tauchsegment Marktführer und sehr bekannt für ihre Tauchausrüstung.

Mares X-Vision Handhabung

mares x-vision unterwasserDie Mares X-Vision macht allein beim Auspacken schon ‚Lust auf Meer‘. Tolle Farben und die großartige Form machen einen Unterschied zu den herkömmlichen Masken.

„LiquidSkin“ Silikon

Die Mares X-Vision ist hergestellt aus Bi-Silikon. Bei dieser Technologie, genannt  „LiquidSkin“, werden  zwei verschiedene Silikonsorten verwendet: Ein weiches / dehnfähiges Material im Gesicht und ein härteres Material zur Formstabilität.

>> Mehr Erfahrungsberichte zur Mares X-Vision auf Amazon <<

mares x-vision verpackungDie zwei Silikon-Komponenten sind miteinander verschmolzen und geben dir tolle Vorteile: Keine roten Druckränder mehr nach dem Schnorcheln oder Tauchen und ein einfacher Druckausgleich

Mein Tipp: Achte beim Kauf einer Tauchmaske unbedingt auf die richtige Passform. Wir haben für dich dafür eine einfache und praktische Anleitung entwickelt, diese findest du unter Passform der Tauchmaske finden.

Maskenband

mares x-vision schnellverschlussDie Mares X-Vision lässt sich durch das breite Maskenband sehr gut über den Kopf ziehen. Durch das geringe Innenvolumen ist sie sehr leicht auch von ungeübten Schnorchlern im Wasser auszublasen.

Das Maskenband lässt sich sehr leicht durch die Schnellregulierung verändern, die am Maskenrahmen angebracht sind.

Ohne Kraftaufwand kannst du so perfekt die Passform an dein Gesicht anpassen. Bei günstigeren Modellen musst du am Band reißen oder ruckeln bis sich etwas bewegt, dadurch verrutscht die Tauchmaske wieder.

>> Bestell schnell & einfach die Mares X-Vision auf Amazon <<

Passform

mares x-vision tauchmaskeDie Mares X-Vision Tauchmaske besitzt zudem kleine Lamellen im Nasenbereich, die unangenehme Druckstellen verhindern.
Durch die 110° nach unten geneigten Gläser und das 125° weiter Sichtfeld bist du mittendrin.

Du merkst gar nicht mehr, dass du überhaupt eine Taucherbrille aufhast, da du ohne störenden Rahmen alles siehst. Es entsteht ein einzigartiges Raumgefühl und du fühlst dich nicht eingeengt.

Alle Eigenschaften im Überblick:

  • mares x-vision neoprenbandSchnallen mit Schnellregulierung, die an der Tauchmaske angebracht sind
  • Kleines Innenvolumen
  • Seitliches Sichtfeld von ca. 125° für den größtmöglichen Blickwinkel in alle Richtungen
  • 110° geneigte Gläser, vereinfachen die Sicht nach unten
  • Geringes Gewicht, nur 190 g
  • Kratzfest gehärtete Gläser
  • Optische Gläser in vielen Sehstärken erhältlich

Zubehör: Haarschutz mit Neoprenband

Ich habe mir zusätzlich noch ein Neoprenband gekauft, da das Maskenband sonst in längeren Haaren hänge bleibt und es schwerer ist die Maske richtig zu positionieren ohne ein paar Haare einzuklemmen.

Ich habe hierfür das passende Maskenband von Mares gekauft und kann es empfehlen.

>> Bestell das Mares Neoprenband auf Amazon <<

Neben der Mares X-Vision empfehlen wir auch unseren Erfahrungsbericht Cressi Big Eyes Evolution und für den passenden Schnorchel wählen den besten Schnorchel z.B. Subgear Fusion Dry Trockenschnorchel.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.