Willkommen auf Abenteuer Schnorcheln! Deine Quelle für Informationen rund ums Schnorcheln. Erfahre wie du schnorcheln lernst, welche Schnorchel Ausrüstung du benötigst und wo die schönsten Schnorchelziele sind.
Header

Dichtrand der Tauchmaske

Der Dichtrand ist ein wichtiges Element bei einer Tauchmaske, da dieser das Eindringen von Wasser verhindert und sie so abdichtet.

Damit er noch zuverlässiger ist, sollte deine Tauchermaske einen doppelten Dichtrand haben.

Die meisten Tauchmasken haben einen Dichtrand aus antiallergischem Silikon, welches weich ist und sich gut an die Gesichtsform anpasst.

Außerdem ist es bei guter Pflege lange haltbar und passt sich durch die große Flexibilität optimal deiner Gesichtsform an.

Bei billigen Masken besteht der Dichtrand aus Plastik, wodurch er unflexibel ist und eine eingeschränkte Haltbarkeit hat.

Farbige Tauchmasken – transparent vs. schwarz

Dichtbänder können transparent oder schwarz sein. Transparente Dichtlippen lassen viel Licht durch, geben dir somit mehr Raumgefühl und du fühlst dich in der Maske nicht eingeengt.

Vorteil von schwarzen Tauchmasken: Schwarze Dichtbänder benutzen Unterwasserfotografen oft, damit weniger störende Lichtreflexe auftreten und sie den Kamerasucher / Display besser erkennen.

Dies ist jedoch eine Frage des Geschmacks, da viele Schnorchler mit Kameras auch super mit transparenten Dichtbändern klarkommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.